Kunstmaler Max Reimer (1877- 1970)

Quellenangabe und Literaturverzeichnis: (chronologisch)
 

1.   1899 bis 1909.     Jahres- und Klassenlisten in Archiv der Hochschule für bildende Künste Berlin

2.   Akte der ,,Karl Haase Stiftung" (HdK-Archiv)

3.     1906     Kopierbuch der ,,Staatl. Museen Kassel"

4.     Ausstellungskataloge:

,,Große Berliner Kunstausstellung":

1907       Bildnis ,Marietta(mit Foto)

1912         Bildnis: ,,Selbstbildnis" und ,,Leda"

1914         Bildnis ,,Herr Jesko v. Puttkammer" und ,,Frühling"

1919       Bildnis ,,Dr. Edgar Bloch und die Zeichnung ,,Die verliebte Alte"

Bildnisausstellung im ,,Haus der Kunst", Königsplatz 4 Berlin  (Regie Prof. Schweizer) kein Katalog  1937 mit 2Werken

,,Große Dt. Kunstausstellung"  im Haus der Dt. Kunst" München

1939 ,,Marietta" (Katalog Nr. 904) und ,,Mutter mit Kind". (Das 2te Gemälde ist als unverkäuflich gekennzeichnet.)

5.     1920+31     ,,Dresslers Kunsthandbuch" Adressenangabe

6.     1934     Künstlerverzeichnis (,,Thieme, Becker, Vollmer" Saur-Verlag)

7.     1938     Veröffentlichung einer farbigen Reproduktion des Bildnisses ,,Sophie" im ,,Nationalsozialistischen Monatsheft" Juni 38, Heft Nr. 99

8.    Akten im Bundesarchiv: Im wesentlichen bedingt durch die Beantragung einer Unterstützung

9 1943 ? Ausstellung in Posen (Gemeinschaft zur Förderung der dt. Kunst im Reichsgau Warteland)

10.    1951     Zeitungsartikel im ,,Enztäler" und im  "Wildbader Badblatt" zur Ausstellung im ,,König Karlsbad" in Wildbad

Werke in öffentlicher Hand:

Bildnis ,,Marietta" DHM Berlin

Graphiken:

Winterhilfswerkplakat 1937/38 DHM Berlin

Plakat Kinderlandverschickung (1935?) Stadtmuseum München

2 Werbeplakate ,,Telefunken....... Staatl. Museen Berlin